Montag, 1. Juni 2015

Was ich im Mai gelesen habe

Hier kommen die Bücher, die ich im Mai gelesen habe:

1. Rubinrot von Kerstin Gier. Ich hab das Buch jetzt zum dritten Mal gelesen. Ich liebe es immer noch.
Bewertung: 5 von 5 Sternen

2. Die Ankunft von Ally Condie. Ein guter Abschluss für eine gute Trilogie.
Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

3.  Silber - das erste Buch der Träume von Kerstin Gier. Ich habe das Buch in etwa 3 Stunden gelesen, weil ich es einfach nicht aus der Hand legen konnte.
Bewertung: 5 von 5 Sternen
(nicht auf dem Bild)


4. Silber -  das zweite Buch der Träume von Kerstin Gier. Sogar noch ein bisschen besser als das erste Buch.
Bewertung: 5 von 5 Sternen

5. Erwählt - House of Night 3 von P.C. und Kristin Cast. Ich hab das Buch vor ewigen Zeiten mal gelesen und dann die Reihe einfach nicht weitergelesen. Jetzt wollte ich das mal wieder nachholen.
Bewertung: 4 von 5 Sternen

6. Weil ich Layken liebe von Colleen Hover. Dieses Buch! Es hat mich umgehauen. Ich war anfangs echt skeptisch, weil so viele Leute es jedoch mochten und sie es zufällig in der Bücherei hatten habe ich es mir ausgeliehen und das war echt gut!
Bewertung: 5 von 5 Sternen
(nicht auf dem Bild)

7. Der Nachtzirkus von Erin Morgenstern. Hab ich spontan in der Bücherei mitgenommen und dafür war das Buch echt gut.
Bewertung: 4 von 5 Sternen
(nicht auf dem Bild)

8. Evermore - die Unsterblichen von Alyson Noel. Ich hab das Buch schon einmal gelesen, aber wie bei House of Night, die Reihe nie beendet. Das möchte ich jetzt endlich mal nachholen.
Bewertung: 5 von 5 Sternen
(nicht auf dem Bild)

9. Ungezähmt - House of Night 4 von P.C. und Kristin Cast. Das Buch war gut. Aber eben nicht mega gut. Da ich aber die Reihe endlich mal beenden will, lese ich trotzdem weiter.
Bewertung: 3,5 von 5 Sternen

10. Der Abgrund - Der magische Zirkel 4 von Lisa J Smith. Ich liebe diese Serie und konnte endlich weiterlesen, auch wenn es eigentlich ja nur eine Trilogie werden sollte und die anderen drei Bände von einer Ghoastwriterin geschrieben wurden.
Bewertung: 5 von 5 Sternen
(nicht auf dem Bild)

11. Die Hexenjagd . Der magische Zirkel 5 von Lisa J. Smith. Ich hab Band 4 und Band 5 in einer Nacht gelesen. Kurze Bücher, die trotzdem unterhaltsam sind und bei denen man einfach nicht aufhören kann zu lesen.
Bewertung: 5 von 5 Sternen
(nicht auf dem Bild)

12. Die Versuchung - Der magische Zirkel 6 von Lisa J. Smith. Das Ende war gut. Nicht übermäßig gut, aber gut. Und anders als ich es mir vorgestellt habe. Ich bin ja offiziel ein CassiaxNick Shipper.
Bewertung: 5 von 5 Sternen
(nicht auf  dem Bild)

13. Die Poison Diaries - Liebe ist unheilbar von M.Wood. Ich fand es mega schwer in das Buch reinzukommen und dann hatte ich das Gefühl, dass nicht wirklich irgendetwas passiert. Aber es war auch nicht total schlecht.
Meine Monatsenttäuschung.
Bewertung: 3 von 5 Sternen

14. Gejagt - House of Night 5 von P.C. und Kristin Cast. Es war besser als das 4. Buch. Und es hat mir das Gefühl gegeben die Reihe unbedingt weiter lesen zu müssen
Bewertung: 4 von 5 Sternen

15. Amy on the summer road von Morgan Matson. Nach dem ganzen Fantasy brauchte ich mal ein bisschen Abwechslung. Das Buch habe ich zufällig in der Bücherei entdeckt und da es sich nicht schlecht angehört hat, habe ich es mitgenommen. Und es war wirklich nicht schlecht, sondern echt gut.
Bewertung: 5 von 5 Sternen

16. Versucht - House of Night 6 von P.C. und Kristin Cast. Endlich ist die Reihe wieder richtig gut geworden. Das Buch hat die etwas schwächeren vorher wieder wett gemacht.
Bewertung: 5 von 5 Sterne.

Insgesammt habe ich diesen Monat 16 Bücher mit 6513 Seiten gelesen und somit etwa 210 Seiten pro Tag gelesen.
Damit bin ich wirklich mehr als zufrieden.

Wie war euer Lesemonat so?

Alles Liebe,
Maddie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen