Dienstag, 5. Januar 2016

Dezember Wrap-Up

Etwas spät kommt nun mein Dezember Wrap-Up





1. Der Kuss der Sirene von Mandy Hubbard.
Der Klappentext hat mich wirklich angesprochen, also wollte ich das Buch lesen. Allerdings war ich dann über die eigentliche Geschichte doch enttäuscht.
Deshalb gibt es nur 3.5 von 5 Sternen.

2. Die rote Königin von Victoria Aveyard.
Endlich, endlich hab ich dieses Buch gelesen. Ich liebe es einfach und freu mich schon riesig auf den zweiten Teil, der im Juli erscheinen wird.
Hierfür gibt es 5 von 5 Sternen.

3. Göttlich Verloren von Josephine Angelini. (nicht auf dem Bild)
Endlich hab ich es geschafft die Trilogie weiterzulesen. Genau wie der erste Teil, fand ich auch den zweiten wirklich gut und will jetzt sobald wie möglich den dritten lesen.
Hierfür gibt es auch 5 von 5 Sternen.

4. Weil ich Will liebe von Colleen Hoover. (nicht auf dem Bild)
Weil ich Layken liebe hat mich total begeistert und natürlich musste ich den zweiten Teil sofort mitnehmen, als ich ihn in der Bib entdeckt habe.
Für mich nicht ganz so gut wie der erste Teil, dennoch gibt es 5 von 5 Sternen.

5. Eleanor und Park von Rainbow Rowell. (nicht auf dem Bild)
Nachdem ich so begeistert von Fangirl war, wollte ich noch weitere Bücher von Rainbow Rowell lesen und dieses ist mir als erstes in die Hände gefallen.
Ich fand das Buch nicht schlecht, aber Fangirl hat mir um Welten besser gefallen, deshalb gibt es nur 4 von 5 Sternen.

6. Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt von Nicola Yoon. (nicht auf dem Bild)
Dieses Buch hat mich total überrascht. Ich hätte nicht erwartet, dass es SO gut ist. Ich bin regelrecht durchgeflogen und hatte das Buch nach etwa 2 Stunden beendet, weil es einfach so gut war.
Auf jeden Fall 5 von 5 Sternen.

7. Atlantia von Ally Condie. (nicht auf dem Bild)
Nachdem ich bereits die Cassia und Ky Trilogie von Ally Condie gelesen habe, wollte ich auch dieses Buch von ihr lesen.
Mir hat es gefallen, allerdings hatte ich so einige Probleme damit.
Deshalb nur 4 von 5 Sternen

8. Wo die Nacht beginnt von Deborah Harkness.
Endlich hab ich die Trilogie um Diana und Matthew weitergelesen. Wie schon der erste Teil hat auch der zweite mir sehr gut gefallen und ich werde auf jeden Fall bald den dritten und letzten Teil lesen.
Hierfür gibt es 5 von 5 Sternen.

9. Das meschaniche Mädchen von Marissa Meyer. (e-Book)
Eine Kurzgeschichte zu Cinder bzw. Wie Monde so Silber.
Sie hat mir wirklich gut gefallen und am Ende hätte ich tatsächlich fast geweint.
Hierfür gibt es von mir 5 von 5 Sternen.

10. Talon - Drachenzeit von Julie Kagawa. (nicht auf dem Bild)
Das Buch hat mich total überrscht. Ich hätte nicht gedacht, dass es mir SO gut gefallen würde. Allerdings hatte ich leider am Anfang einige Probleme in die Geschichte reinzukommen.
Dafür gibt es 4,75 von 5 Sternen.

11. Die Armee der Königin von Marissa Meyer. (e-Book)
Eine weitere Kurzgeschichte von Marissa Meyer aus der Welt der Lunar Chroniken.
Sie hat mir wirklich gefallen, allerdings nicht so gut, wie die erste.
Deshalb nur 4,5 von 5 Sternen.

Insgesammt habe ich 11 Bücher mit insgesammt 3697 Seiten gelesen, was 119,26 Seiten pro Tag entspricht.
Damit bin ich mehr als zufrieden.

Liebe Grüße
Maddie <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen