Freitag, 1. April 2016

März Wrap Up

Hier sind die Bücher, die ich im März gelesen habe:






1. Red Rising von Pierce Brown.
Ich war mehr als positiv überrascht von der Story. Bevor ich es gelesen habe, hab ich schon viel Gutes gehört, aber im Endeffekt sind meine Erwartungen noch übertroffen worden.
Dafür gibt es 5 von 5 Sternen.
Meine Rezension findet ihr hier: Rezension: Red Rising

2. Die schöne Ballerina von Nora Roberts. (eBook)
Das Buch hat mich deshalb angesprochen, weil darin Ballett drin vorkommt ^^
Es war nicht schlecht, hat mich aber auch nicht total umgehauen.
Ich vergebe hierfür 4 von 5 Sternen.
Hier findet ihr meine Rezension: Rezension: Die schöne Ballerina

3. Unsterblich - Tor der Dämmerung von Julie Kagawa.
Obwohl ich eigentlich aus meiner Vampirphase raus bin, konnte mich dieses Buch wirklich überzeugen.
Dafür gibt es 5 von 5 Sternen.
Meine Rezension dazu findet ihr hier: Rezension: Unsterblich - Tor der Dämmerung

4. Falling Kingdoms - Flammendes Erwachen von Morgan Rhodes.
Eine weitere Fantasy- Reihe, von der ich wirklich viel Gutes gehört habe. Also hab ich die Reihe begonnen und meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt.
Defenitv eine Reihe, die das Potenzial hat, zu meinen Lieblingsreihen dazu zu gehören.
Ich habe hierfür 4,75 von 5 Sternen vergeben.
Hier ist meine Rezension:  Rezension: Falling Kingdoms - Flammendes Erwachen

5. Fateful - In weiter Ferne von Claudia Gray. (eBook)
Der Klappentext hat wirklich interessant geklungen, weshalb ich das Buch auch lesen wollte.
Es hatte definitv seine Stärken und seine Schwächen. Im Endeffekt konnte es mich aber nicht überzeugen.
Ich vergebe 3 von 5 Sternen.
Meine Rezension findet ihr hier: Rezension: Fateful - In weiter Ferne

6. Ich bin ein Engländer - Holt mich hier raus von Rob Temple.
Viel mehr als in meiner Rezension kann ich dazu nicht sagen.
Ich habe 4 von 5 Sternen vergeben.
Hier ist meine Rezension: Rezension: Ich bin ein Engländer - holt mich hier raus!

7. Die Traumknüpfer von Carolin Wahl.
Das Buch hat mich komplett überrascht.
Ich hab eigentlich gar nichts davon gehört, bevor ich es gelesen habe und es hat mich echt umgehauen.
Defenitiv 5 von 5 Sternen.
Meine Rezension findet ihr hier: Die Traumknüpfer

8. Black Butler 6 von Yana Toboso. (Manga)
Endlich hab ich den 6. Teil der Reihe gelesen und er hat mir genauso gut gefallen wie die vorherigen.
Auch hier gibt es wieder 5 von 5 Sterne.

9. Das Geheimnis von Ella und Micha von Jessica Sorensen.
Über Jessica Sorensen als Autorin habe ich viel Gutes gehört und da ich dieses Buch als Mängelexemplar ergattern konnte, hab ich es gleich gelesen.
Ich vergebe hiefür 4,5 von 5 Sternen.

10. Die 5. Welle von Rick Yancy.
Nachdem ich den Film im Kino gesehen habe, wollte ich das Buch dazu natürlich auch noch lesen.
Für mich war es okay, hat mich aber nicht umgehauen - genau so ging es mir auch mit dem Film.
Ich werde vermutlich trotzdem die Reihe weiterlesen.
Hierfür vergebe ich 4 von 5 Sternen.


Insgesamt habe ich diesen Monat 9 Bücher und einen Manga gelesen.
Das sind 4014 Seiten insgesamt, was 129,5 Seiten pro Tag entspricht.
Mein Monatshiglight waren Red Rising, Die Traumknüpfer und Unsterblich.
Mein Monatsflop war Fateful.
Damit bin ich mehr als nur zufrieden und ich hoffe, dass die nächsten Monate genauso gut laufen was das Lesen angeht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen