Dienstag, 24. Mai 2016

Meine nicht beendeten Manga Reihen

Heute stelle ich euch kurz meine 5 begonnen, aber noch nicht beendeten Mangareihen vor.

1. Snow White&Alice von Pepu.

Es war einmal ein Mädchen, das hatte Haare so weiß wie Schnee und Augen so rot wie Blut… und es hasste Äpfel wie nichts sonst auf der Welt… Na, das ist ja mal ein komisches Schneewittchen! Und das landet unversehens in hinter den Spiegeln, wo der Junge Alice darum kämpft, wieder König zu werden. Nur ist Alice nicht so liebenswert, wie seine Untertanen denken, er ist eher ein miesgelaunter Bengel, der die geschenkten Kuchen der Dorfbewohner unangetastet wegwirft! Aber Schneewittchen muss ihn zum König machen, sonst kann sie nie mehr nach Hause. Die sexy Grinsekatze und mehr als verrückte Hutmacher sind da nicht besonders hilfreich, aber Schneewittchen wird Alice schon kleinkriegen! [Quelle: Verlag]

Insgesamt gibt es 7 Bände, 5 davon sind bereits erschienen und 4 habe ich schon gelesen.



2. Black Butler von Yana Toboso.

Ein teuflisch guter Butler ist Sebastian Michaelis, der dem Familienoberhaupt der noblen Phantomhives dient. Teuflisch ist hier wörtlich zu nehmen, denn Sebastian ist wirklich ein Dämon, mit dem das Oberhaupt der Phantomhives einen Pakt schloss. Seitdem hat er nicht nur die wichtigste Position in der Dienerschaft inne, sondern ist auch Leibwächter und Auftragskiller in Personalunion! Earl of Phantomhive ist der 12-jährige Ciel, der nicht nur das Familienunternehmen führt, sondern in seiner Funktion als Earl auch ein wichtiger Vertrauter Königin Victorias ist. Denn sie verlässt sich darauf, dass jede Gefahr diskret und schnell durch die Phantomhives beseitigt wird... [Quelle: Verlag]

Momentan sind 21 Bände in der Reihe erschienen, ich habe erst 6 davon gelesen.



3. Wonderful Wonder World von Quinn Rose.

Als Alice im Garten ihres Hauses plötzlich einschläft, erscheint vor ihren Augen ein junger Mann mit Hasenohren. Er entführt sie in eine Märchenwelt, die sich alsbald als gefährlicher Ort entpuppt, wo die Bewohner ihre Streitigkeiten mit der Waffe austragen!

Von der Hauptreihe gibt es insgesamt 6 Bände, von denen ich bereits 2 gelesen habe, allerdings gibt es noch einige Nebenreihen, die ich noch nicht gelesen habe und von denen ich auch nicht weiß, wie viele Bände es gibt.







 4. Deadman Wonderland von Jinsei Kataoka.

Ein gewaltiges Erdbeben hat Tokyo zerstört. Ganta Igarashi überlebte. Als »The Red Man« – ein riesiges Robotermonster – jedoch alle seine Klassenkameraden umbringt, wird Ganta unschuldig zum Tode verurteilt und in ein bizarres Gefängnis gesteckt. Das »Deadman Wonderland« ist ein Vergnügungspark, in dem die Insassen ums Überleben kämpfen ...

Von der Reihe gibt es insgesamt 6 Doppelbände und einen Einzelband. Davon habe ich bis jetzt nur den ersten Doppelband gelesen.







 5. Emma - Eine viktorianische Liebe von Kaoru Mori.

London, Ende des 19. Jahrhunderts. Emma lebt als Dienstmädchen bei der alten Mrs. Stowner. Eines Tages wird die Erzieherin im Ruhestand von einem ihrer ehemaligen Schützlinge besucht: William Jones ist der Sohn einer wohlhabenden und einflussreichen Handelsfamilie. Er verliebt sich augenblicklich in Emma. Doch darf es eine standesübergreifende Liebe in einem Land geben, das zwar als neuzeitliche Großmacht gilt, aber dennoch fest an bürgerlichen Konventionen festhält? [Quelle: Verlag]

Insgesamt gibt es 10 Bände der Reihe, davon habe ich bereits 4 gelesen. Da die Reihe aber schon älter ist, ist es nicht so einfach an die einzelnen Bände zu kommen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen