Donnerstag, 10. November 2016

Rezension: The Club - Love

Vielen Dank an den Piper Verlag, der mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

!!Vorsicht! Hier könnten Spoiler sein, da dies der dritte Band einer Reihe ist.!!

Orginaltitel: The Redemption

Autor: Lauren Rowe

Verlag: Piper

Preis: 12,99 Euro

Genre: New Adult, Romance, Erotik

Orginalsprache: Englisch

Veröffentlichung: 01. 08. 2016

Seitenzahl: 368


Worum es geht:
Sarah und Jonas müssen zusammenhalten, wenn sie den Club besiegen wollen! Sarah hat nur knapp überlebt. Nachdem ihre Wunden verheilt sind, beschließt sie zusammen mit Jonas, den Club endgültig zu Fall zu bringen. Nichts darf jemals wieder zwischen ihnen stehen. Deshalb folgen sie der Spur nach Las Vegas, wo ein riskantes Spiel beginnt, bei dem Sarah und Jonas einander vollkommen vertrauen müssen, wenn sie das kriminelle Netzwerk ein für alle Mal zerschlagen wollen. Doch dann stellt sich heraus, dass die Machenschaften des Clubs noch viel tiefer reichen, als sie je ahnen konnten ...
[Quelle: Verlag]

Was ich über ... denke:

... die Geschichte...:
Das packende Finale rund um Jonas, Sarah und den geheimnisvollen Club.
Endlich erfahren wir nicht nur, was und wer hinter dem Club wirklich steckt, sondern auch, wie Jonas seine geliebte Sarah vor ihm beschützen kann.
Das Ende war einfach richtig krass und ich hätte nie erwartet, wie weit die Machenschaften des Clubs reichen würden.
Die Story hat mich vom ersten Moment an total gefesselt und ich habe das Buch in einem Rutsch durchgesuchte.

... die Personen...:
Auch in diesem Band hat Jonas mich wieder total überrascht. Endlich hat er sich Sarah komplett geöffnet und was man so alles über ihn erfährt, ist ganz schön krass. 
Jedoch erfährt man endlich, was ihn zu dem Menschen gemacht hat, der er nun ist.
Sarah fand ich mal wieder große Klasse. 
Wenn sie sich ein Ziel gesetzt hat, erreicht sie dieses auch - koste es was es wolle. 
Sie ist selbstbewusst, weiß was sie will und lässt sich nicht unterkriegen. Zudem ist sie unglaublich taff und intelligent.
Sarah akzeptiert Jonas genau so wie er ist  und ist sein perfektes Gegenstück.
Als Paar harmonieren sie einfach wunderbar.

Was mir am meisten gefallen hat:
Der Abschluss war richtig gut, es hat einfach unglaublich viel Spaß gemacht zu lesen, was so alles passiert und was sie alles rausfinden.

Was mir nicht so gefallen hat:
Es war in meinen Augen einfach nicht wirklich perfekt. Ich weiß nicht, woran es lag, aber irgendetwas hat einfach gefehlt.

Bewertung:

                                                                     4,5 von 5 Sternen

Alles in allem hat mir das Buch wirklich gut gefallen und ich kann diese Reihe nur empfehlen.

Hier findet ihr das Buch auf der Verlagsseite: The Club - Love
Und hier auf Amazon: Amazon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen