Donnerstag, 23. Februar 2017

Rezension: Royal Love

!!Vorsicht! Hier könnten Spoiler sein, da dies der dritte Band einer Reihe ist.!!


Orginaltitel: Crown Me

Autor: Geneva Lee


Verlag: Blanvalet


Preis: 12,99 Euro


Genre: New Adult, Erotik


Orginalsprache: Englisch 

Veröffentlichung: 16. Mai. 2016


Seitenzahl: 361





Worum es geht:

Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab, und Clara findet heraus, dass Alexander immer noch Geheimnisse vor ihr hat und sie heimlich beschatten lässt. Clara liebt Alexander, aber kann sie ihm auch vertrauen? Und ist ihre Liebe stark genug, um ihre Unabhängigkeit und ihr eigenes Leben für das Königshaus zu opfern?
[Quelle: Verlag]

Was ich über ... denke:


... die Geschichte...:

Auch der dritte Band dieser Reihe konnte mich wieder von der ersten Seite an fesseln. Ich weiß ehrlich nicht, woran es liegt, dass ich diese Bücher einfach nur verschlinge.
Nach allem was passiert ist, musste ich einfach wissen, ob es ein Happy End gib (woran ich eigentlich nie gezweifelt habe) und was noch alles so geschieht.

.... die Personen....:
Wie schon in den ersten beiden Bände mochte ich Clara einfach unglaublich gerne.
Sie ist einfach eine starke, unabhängige Frau, die weiß was sie will und nur dann Kompromisse eingeht, wenn sie weiß, dass es nicht anders geht. 
So weiß sie, dass sie ihr bisheriges Leben aufgeben muss, wenn sie an Alexanders Seite stehen wird, und macht es auch nur, weil sie sich sicher ist, dass Alexander der Mann ist, mit dem sie den Rest ihres Lebens verbringen will.
Alexander ist ein wirklich interessanter Charakter, über den wir immer mehr lernen und an dem wir immer mehr neue Seiten entdecken. 
Grade am Ende hat er mich total positiv überrascht.
Die beiden als Pärchen sind wirklich toll, man merkt einfach, dass sie zusammengehören und sich unglaublich lieben.

Was mir am besten gefallen hat:
Wie schon bei den ersten beiden Teilen hat mich die Story total gefesselt und das Ende hat mir wirklich gut gefallen.

Was mir nicht gefallen hat:
Nichts.

Bewertung:


                                                                        5 von 5 Sternen

Alles in allem hat mir das Buch wieder wirklich gut gefallen und ich bin froh, dass es so ausgegangen ist, wie es ausgegangen ist.
Allerdings bin ich etwas irritiert, wie es jetzt in den anderen Büchern der Reihe weitergehen soll, immerhin ist die Geschichte von Alexander und Clara, zumindest in meinen Augen, abgeschlossen.

Hier findet ihr das Buch auf Amazon: Royal Love                         

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen