Sonntag, 5. März 2017

On my Currently Reading Shelf #10

Hier kommt mein wöchentliches Update zu den Büchern, die ich momentan lese.

1. Wo die ungesagten Worte bleiben von Marie Jansen.

Frankreich 1940. Als deutsche Soldaten das kleine Dorf Paimpont besetzen, verliebt sich die junge Französin Audrey ausgerechnet in den Sohn des Oberstleutnant, Rudolf. Ihre Liebe steht unter keinem guten Stern, denn Rudolf scheint in die dunklen Machenschaften seines Vaters verwickelt zu sein. Was verbirgt er vor ihr? 
Viele Jahrzehnte später stößt die Architektin Sabine in einem sagenumwobenen Château in Frankreich auf einen Koffer mit einem blutgetränkten Brautkleid und einigen Filmrollen, auf denen eine junge Frau zu sehen ist. Sie beginnt zu recherchieren und stößt auf ein unglaubliches Geheimnis, das sie bald in Gefahr bringt …

[Quelle: Verlag]

Das Buch habe ich noch nicht begonnen, werde es aber auf jeden Fall heute machen.






2. Die Prinzen von C.S. Pacat. 

Hierbei handelt es sich um ein Bindup aller drei Bände der The Captive Prince Trilogie. 

Eigentlich ist der Kriegerprinz Damen der rechtmäßige Erbe von Akielos, doch dann gerät er in Gefangenschaft und wird in die Sklaverei verkauft – ausgerechnet an Laurent, den Kronprinzen des verfeindeten Königreiches Vere. Laurent ist eitel, arrogant und grausam, und er steht für alles, was Damen hasst. Doch noch während er Fluchtpläne schmiedet, lernt Damen Laurent besser kennen, und schon bald weiß er nicht mehr, was wichtiger für ihn ist: seinen eigenen Thron zurückzugewinnen oder Laurents scheinbar so eiskaltes Herz zu erobern ...
[Quelle: Verlag]

Ich bin grade mal auf Seite 34 von 864 (das ist der Anfang des ersten Bandes) und bisher gefällt es mir wirklich gut. Ich hoffe mal, dass ich trotz der Dicke des Buches, relativ schnell damit fertig werde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen