Mittwoch, 26. Juli 2017

Try A Chapter Tag - Buchvorstellung

Viele von euch haben sicher schon mal etwas von dem Try A Chapter Tag gehört. Und für die, die es nicht haben, gibt es jetzt eine kurze Erklärung: Bei dem Try A Chapter Tag sucht man sich einige Bücher raus, die Anzahl ist dabei egal, und liest aus jedem Buch das erste Kapitel. Grade bei Büchern, bei denen man sich unsicher ist, ob man sie wirklich noch lesen will, kann es helfen so zu einer Entscheidung zu kommen.
Ich habe einige Bücher auf meinem SuB, die da schon länger liegen und bei denen ich mir, grade auch weil ich zum Teil nicht die besten Rezensionen gelesen habe, nicht mehr sicher bin, ob ich die Bücher wirklich lesen will oder ob ich sie lieber aussortieren sollte.

Das sind die neun Bücher, von denen ich heute im Laufe des Tages jeweils ein Kapitel lesen will.


1. The School for God and Evil von Soman Chainani.

Die "School for Good and Evil" bildet Mädchen und Jungen für große Märchen-Abenteuer aus. Die gestylte Sophie sieht sich schon als Prinzessin, ihre Freundin Agatha kann nur auf einen Part als Hexe hoffen. Doch dann kommt alles anders als gedacht ...
Auf der Schule der Guten und der Schule der Bösen werden Jugendliche für ihre spätere Karriere in einem Märchen ausgebildet: als Helden und Prinzessinnen oder aber als Schurken und Hexen. Sophie träumt seit Jahren davon, Prinzessin zu werden. Ihre Freundin Agatha dagegen scheint mit ihrem etwas düsteren Wesen für die entgegengesetzte Laufbahn vorbestimmt. Doch das Schicksal entscheidet anders und stellt die Freundschaft der Mädchen auf eine harte Probe ...
 

[Quellen: Verlage]

Das erste Kapitel ist nur 18 Seiten lang und sollte sich, obwohl das Buch auf Englisch ist, sehr schnell lesen lassen.


2. Zwischen den Welten - Days of Blood and Starlight von Laini Taylor.

Der zweite Band der zwischen den Welten Trilogie. Der erste Band hat mir, als ich ihn vor fast zwei Jahren gelesen habe eigentlich ganz gut gefallen, aber bisher habe ich danach noch nicht zum zweiten Teil gegriffen und bin mir auch nicht sicher, ob ich die Reihe wirklich weiterlesen will.

Das erste Kapitel hat grade einmal 6 Seiten, das sollte ich in Null Komma Nichts gelesen bekommen.







3. Shadow Falls Camp - Geboren um Mitternacht von C.C. Hunter.

In Kylies Leben geht alles schief: Ihre Eltern lassen sich scheiden, ihr Freund hat Schluss gemacht, und ihre Mutter schickt sie auch noch in ein Sommercamp. Doch Shadow Falls ist anders: Hierher kommt nur, wer übernatürliche Kräfte hat – Feen, Hexen, Vampire, Gestaltwandler und Werwölfe. Auch Kylie soll besondere Fähigkeiten haben – wenn sie nur wüsste, welche …
Doch plötzlich wird das Camp bedroht. Nur, wenn sie alle ihre besonderen Kräfte gemeinsam einsetzen, werden sie die übermächtigen Feinde besiegen können.

[Quelle: Verlag]

Noch ein sehr kurzes erstes Kapitel mit grade einmal 7 Seiten.


4. Dustlands - Die Entführung von Moira Young.

Sabas Zwillingsbruder wird von Soldaten verschleppt. Sie schwört, ihn zu finden und zu befreien. Mit dem Mut der Verzweiflung macht sie sich auf einen Weg voller Gefahren, Gewalt und Verrat. Sie kann niemandem vertrauen - auch nicht dem Mann, der ihr das Leben rettet.
[Quelle: Verlag]

Das wohl längste erste Kapitel mit ganzen 33 Seiten.






5. Vampire Academy - Blutsschwestern von Richelle Mead.

St. Vladimir's ist eine Schule für junge Vampire. Auch Rose Hathaway - halb Mensch, halb Vampirin - wird hier zur Wächterin ausgebildet. Sie hofft, eines Tages ihrer besten Freundin Lissa zu Seite zu stehen, der letzten Überlebenden der Vampirfamilie Dragomir. Da kommt es zu einer Reihe merkwürdiger Vorfälle. Irgendjemand scheint es auf Lissas Leben abgesehen zu haben. Der Einzige, dem sich Rose anvertrauen kann, ist der attraktive Wächter Dimitri...
[Quelle: Verlag]

Bei diesem Buch ist das erste Kapitel nur 10 Seiten lang.



6. Zeitsplitter von Cristin Terrill.

Marina ist verliebt - in James, den Jungen von nebenan. Doch bevor sie ihm ihre Liebe gestehen kann, überschlagen sich die Ereignisse. Marina bekommt Besuch aus der Zukunft, von Em ihrem älteren Ich. Und Em vertraut ihr Unglaubliches an: Ausgerechnet James soll für eine Zukunft voll Hass und Gewalt verantwortlich sein. Und ausgerechnet Marina soll diejenige sein, die James aufhält - indem sie ihn tötet ... 
[Quelle: Verlag]

Hier hat das erste Kapitel grade einmal 7 Seiten.





7. So wie Kupfer und Gold von Jane Nickerson.

Boston, 1855. Sophia ist 17, als sie nach dem Tod ihres Vaters als Waise dasteht. Da erhält sie einen Brief von ihrem Paten Bernard de Cressac, der sie auf seine Plantage in Mississippi einlädt. In Wyndriven Abbey angekommen, zieht der attraktive Gentleman und sein luxuriöser Lebensstil die junge Frau 
in seinen Bann. Doch je näher sich die beiden kommen, desto mehr spürt Sophia, dass Bernard eine dunkle Seite hat. Als ihr schließlich immer wieder junge, schöne Frauen mit rotem Haar erscheinen – die ihr selbst sehr ähnlich sehen –, wird Sophia misstrauisch. Sie erfährt, dass Cressac bereits mehrfach 
verheiratet war und alle Ehefrauen unter mysteriösen Umständen ums Leben kamen ... Ist Sophia die Nächste? Oder kann sie das Netz, das Cressac um sie gesponnen hat, rechtzeitig zerreißen?

[Quelle: Verlag]

Das erste Kapitel ist hier 14 Seiten lang.


8. Watersong - Sternenlied von Amanda Hochking.

Sie sind schön. Sie sind stark. Und gefährlich. Penn, Lexi und Thea ziehen alle Blicke auf sich – sie aber haben nur Augen für Gemma. Immer tiefer ziehen die geheimnisvollen Fremden Gemma in ihren betörenden Bann. Doch dahinter lauert eine Welt, die faszinierender, abgründiger und tödlicher ist als alles, was Gemma je erlebt hat...
Die 16-jährige Gemma liebt das Meer. Und sie liebt ihren besten Freund Alex. Der Sommer verspricht perfekt zu werden – bis die geheimnisvollen Mädchen Penn, Lexi und Thea auftauchen und Gemma in ihren Bann ziehen. Nach einer gemeinsamen Partynacht fühlt Gemma sich wie ausgewechselt: stärker, schneller und schöner als je zuvor. Was ist passiert? Als sie die Wahrheit erfährt, ist es bereits zu spät: Die verführerische Welt der Sirenen lockt Gemma unaufhaltsam in die tödlichen Tiefen des Meeres...
 

[Quelle: Verlag]

Mit 17 Seiten handelt es sich hier um eines der längeren ersten Kapitel.


9. Sternenfeuer - Gefährliche Lügen von Amy Kathleen Ryan.

Die 15-jährige Waverly gehört zu den ersten Kindern, die an Bord des Sternenschiffes Empyrean geboren wurden. Jedermann erwartet, dass sie bald ihren Freund Kieran heiraten wird, um eine Familie zu gründen und das Überleben der Menschheit auf der langen Reise zu einem fernen Planeten zu sichern. 
Waverly liebt Kieran sehr – aber ist sie trotzdem schon bereit, so früh diesen entscheidenden Schritt zu gehen? Das friedliche Leben endet dramatisch, als wie aus dem Nichts das lange verschollen geglaubte Schwesterschiff angreift, die Erwachsenen tötet und alle Mädchen entführt. 
Während Kieran auf der schwer beschädigten Emphyrean um sein Überleben kämpft, muss Waverly viele Lichtjahre entfernt alles daransetzen, zu ihm zurückkehren zu können..

[Quelle: Verlag]

Hier ist das erste Kapitel 16 Seiten lang.


Das sind die neun Bücher, in die ich heute, im Laufe des Tages, reinlesen möchte.
Heute Abend, oder spätestens morgen früh, werde ich dann ein Wrap Up zu diesem Tag machen und euch mitteilen, wie mir die einzelnen ersten Kapitel gefallen haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen