Dienstag, 1. August 2017

Wrap-Up Juli

Heute stelle ich euch die Bücher vor, die ich im Juli gelesen habe.



1. Royal Kiss von Geneva Lee. (nicht auf dem Bild)
Der fünfte Band dieser Reihe. Wie schon die Vorgänger hat er mir wieder sehr gut gefallen, kommt aber nicht an die Trilogie rund um Clara und Alexander ran.
Daher gibt es von mir 4 von 5 Sternen.

2. Hardpressed - Verloren von Meredith Wild. (nicht auf dem Bild)
Der zweite Band der Hard Reihe, der mir zwar ganz gut gefallen hat, aber auch die eine oder andere Schwäche hatte.
Auch hierfür gibt es 4 von 5 Sternen.

3. Rosario+Vampire 1 von Akihisa Ikeda. (nicht auf dem Bild)
Den Manga habe ich vor ewigen Jahren schon einmal gelesen, die reihe aber nie beendet. Jetzt habe ich den ersten Teil mal wieder gelesen und werde sicherlich bald weiterlesen, da er mir richtig gut gefallen hat.
Von mir gibt es für diesen Manga 5 von 5 Sternen.

4. Hardline - Verfallen von Meredith Wild. (nicht auf dem Bild)
Die Dinge, die mich im zweiten Band schon gestört haben sind hier nochmal um einiges schlimmer geworden und haben mir die Lust an dieser Reihe verdorben.
Da der Anfang aber noch ganz gut war, gibt es immerhin 3 von 5 Sternen.
Genaueres dazu, was mich alles gestört hat, könnt ihr demnächst in einem separaten Blogpost nachlesen.

5. Alice 19th 1 von Yuu Watase. (nicht auf dem Bild)
Der erste Band dieser Mangareihe hat mir wirklich gut gefallen und definitiv Lust auf mehr gemacht. Da es die Reihe leider nur noch gebraucht gibt, werde ich mich mal auf die Suche nach den anderen Teilen machen und dann weiterlesen.
Von mir gab es 5 von 5 Sternen.

6. No Doubts - Teil 1 von Whitney G. (eBook)
Der erste Teil dieser New Adult Geschichte hat mir wirklich gut gefallen und mich wirklich gut unterhalten. Leider fand ich ihn einfach viel zu kurz und ärgere mich ein bisschen darüber, dass ich nun auf dem zweiten Teil warten muss.
Daher gibt es von mir 4 von 5 Sternen.

7. Emily's Geheimnis von Liz Kessler. (nicht auf dem Bild)
Der erste Band dieser Kinderbuchreihe. Als ich jünger war, war dies eine meiner absoluten Lieblingsreihen und da ich mich während meiner Prüfungsphase nicht so wirklich aufs Lesen konzentrieren konnte habe ich noch einmal zu dem Buch gegriffen.
Es hat mir nicht so mega gut gefallen, wie als Kind, war aber immer noch sehr süß und perfekt für die Zeit, in der ich es gelesen habe.
Daher gibt es von mir sich 4 von 5 Sternen.

8. Gemina von Jay Kristoff und Amie Kaufman. (nicht auf dem Bild)
Der zweite Band dieser sehr besonderen Reihe. Wie schon der erste Band hat mir auch dieses Buch wieder richtig gut gefallen und ich fand es richtig gut, dass wir diesmal mit anderen Protagonisten zu tun hatten. Jetzt warte ich gespannt auf den dritten Band.
Natürlich gab es von mir 5 von 5 Sternen.

9. Literatur zum Mitnehmen von Nora Anderson Katz, Wilson Isaac Josephson, Jill Madeline Poskanzer und Harry Bliss.
Leider hat mich dieses Buch total enttäuscht. Ich hatte etwas humorvolles, witziges erwarte, dass mich zum Lachen bringen würde und das habe ich leider nicht bekommen.
Daher gibt es auch nur 2 von 5 Sternen von mir.
Hier findet ihr meine Rezension dazu: Literatur zum Mitnehmen

10. - 12.: Spiderwick 3 bis 5 von Holly Black und Tony DiTerllizzi.
Auch hierbei handelt es sich um Bücher, die ich in meiner Kindheit geliebt habe und die ich einfach noch einmal lesen wollte. Natürlich merkt man an vielen Stellen, dass ich nicht die Zielgruppe für diese Bücher bin, aber ich mochte sie dennoch ganz gerne.
Alle drei Bücher haben jeweils 3 von 5 Sternen bekommen.

13. Rock my Dreams von Jamie Shaw.
Der leider letzte Teil dieser Reihe, die ich einfach nur liebe. Und auch der vierte Band hat mir wieder unglaublich gut gefallen.
Natürlich gab es da von mir 5 von 5 Sternen.
Meine Rezension findet ihr hier: Rock my Dreams

14. Calendar Girl - Ein heißer Valentinstag von Audrey Carlan. (eBook)
Eine Kurzgeschichte zu der Calendar Girl Reihe, die mir echt gut gefallen hat. Ich mag Mia und Wes als Paare einfach unglaublich gerne und da sich hier alles um die beiden dreht, konnte mir diese Kurzgeschichte nur gefallen.
Dafür gab es von mir 5 von 5 Sternen.

15. Bis auf weiteres verliebt von Cara Conelly. (eBook)
Auch diese New Adult Geschichte hat mir wirklich gut gefallen, war mir nur leider zu kurz. Dadurch, dass das Buch nicht so lang war, ging mir einfach alles etwas zu schnell.
Daher gibt es für dieses eBook 4 von 5 Sternen.

16. Die Wellington Saga - Verführung von Nacho Figueras und Jessica Whitman.
Der zweite Band dieser Reihe, in dem es diesmal um Sebastian geht. Wie schon der erste Band hat mir auch dieses Buch wieder richtig gut gefallen und ich freue mich schon riesig auf den dritten Band, in dem es ja um Antonia gehen wird.
Von mir gab es hierfür 5 von 5 Sternen.

17. Desire of my Heart von Rhiana Corbin. (eBook)
Hier ging es mir genauso wie bei "Bis auf weiteres verliebt" - die Story an sich hat mir richtig gut gefallen, dadurch, dass das eBook jedoch recht kurz war, ging mir alles viel zu schnell.
Daher gibt es auch hier 4 von 5 Sternen.

18. Trinity - Bittersüße Träume von Audrey Carlan.
Der vierte Band der Trinity Reihe, in der wir diesmal Maria nach den Ereignissen des letzten Trinity Bandes begleiten.
Mir hat das Buch wieder richtig gut gefallen und ich mochte Maria einfach noch mehr, als schon in den drei Vorgängerbänden.
Natürlich konnte ich hier nur 5 von 5 Sternen vergeben.

19. Sieben Minuten nach Mitternacht von Patrick Ness.
Dieses Buch hat mich total umgehauen. Ich weiß immer noch nicht so ganz, wie ich all das, was ich fühle, in Worte fassen soll, daher gibt es jetzt nur noch meine Sternebewertung.
5 von 5 Sternen.

20. Entführt und Verführt von J.L. Drake.
Das Buch hat mir wirklich gut gefallen, auch wenn ich zu Beginn ein wenig Einstiegsprobleme hatte. Sobald ich einmal in der Story drin war, wollte ich das Buch aber gar nicht mehr weg lesen und muss jetzt unbedingt bald den zweiten Teil lesen.
Von mir gab es hierfür 4,5 von 5 Sternen.

21. Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir von Lauren Blakley.
Das Buch hat mir einfach richtig, richtig gut gefallen. Am Anfang hatte ich minimale Probleme mit Spencer, das hat sich aber sehr schnell gelegt und am Ende mochte ich ihn richtig gerne.
Hierfür habe ich 5 von 5 Sternen vergeben.

Insgesamt habe ich diesen Monat 19 Bücher und 2 Mangas mit zusammen 5404 Seiten gelesen, was ca. 175 Seiten pro Tag entspricht.
Damit bin ich mehr als zufrieden, vor allem da ich in der ersten Hälfte des Monats noch meine Prüfungsphase hatte und hoffe, dass die nächsten Monate lesetechnisch genauso gut laufen.
Zu vielen der Bücher wird es in den nächsten Tagen noch die Rezensionen geben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen