Freitag, 18. Dezember 2015

Rezension: Edelstein Trilogie

Titel: Rubinrot/ Saphirblau/ Smaragdgrün

Autor: Kerstin Gier

Verlag: Arena

Orginlsprache: Deutsch

Seitenzahl: 343/ 395/ 487



Veröffentlichung:
  Rubinrot: Januar 2009
  Saphierblau: Dezember 2009
  Smaragdgrün: Dezember 2010



Worum es geht:
Das Leben ist nicht einfach, wenn man eine Familie voller Geheimnisse hat.
Und ausgerechnet die Familie der 16- Jährigen Gwendolyn hat davon leider mehr als genug.
Eines Tages befindet sich Gwen aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende.
Da wird ihr klar, dass wohl sie das größte Geheimnis in der ganzen Familie hat.
Zeitreisen ist jedoch nicht das Schlimmste an Gwendolyns verrückten neuen Leben.
Denn da gibt es auch noch Gideon - das bestausehensde Arschloch, dass Gwendolyn je kennen gelernt hat und ausgerechnet auch noch ihr Zeitreisebegleiter.
Gwen muss feststellen, dass man sich zwischen den Zeiten wohl besser nicht verlieben sollte.

Was ich über ... denke:

... die Geschichte ... :
Zeitreise, eine Liebesgeschiche und eine unmenge an unbeantworteten Fragen: Was braucht man mehr für eine gute Story?
Jede Menge unerwartete Wendungen, Leute die nicht sind, was sie zu sein scheinen und ein Ende, das so nicht vorhersehbar ist.

... die Personen ... :
Gwendolyn will eigentlich nichts mit den Geheimnissen ihrer Familie zu tun haben. Als sie jedoch ohne Vorwahrnung in ein Netz von Geheimnissen und Intrigen gezogen wird, zeigt sie eine Stärke und ein Durchhaltevermögen, dass sie so nicht einmal von sich selbst erwartet hätte.
Ich bewundere Gwendolyn dafür, wie sie mit allem was ihr geschieht umgeht und trotzdem sich selbst nicht verliert.
Gideon wirkt wie ein arrogantes Arschloch. Doch mit der Zeit verändert er sich immer mehr zum Positiven hin.
Nach und nach wird er so auch in meinen Augen immer sympatischer.

Was mir am meisten gefällt:
Die Story an sich. Zeitreisen ist nicht unbedingt das neuste Thema, aber die Art und Weise, wie sie in diesem Buch auftritt, ist wirklcih interessant.
Außerdem ist die Loge, und alles was sie betrifft, wirklich interessant gestaltet.

Was mir nicht gefällt:
Nichts ;)

Bewertung:

   Teil 1:  
                                                                   5 von 5 Sternen

                                           
  Teil 2: 
                                                                   5 von 5 Sternen

                                                   
  Teil 3:
                                                                   5 von 5 Sternen

Eine meiner absoluten Lieblingsreihen. Ich kann sie wirklich nur empfehlen. 




Sonstige Informationen:
Die ersten beiden Bände wurden verfilmt und sind bereits als DVD erhältlich.
Band 3 wurde ebenfalls verfilmt und wird am 30. Juni. 2016 in den Kinos anlaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen