Donnerstag, 2. Februar 2017

Rezension: Royal Passion

Orginaltitel: Command Me

Autor: Geneva Lee


Verlag: Blanvalet


Preis: 12,99 Euro


Genre: New Adult, Erotik


Orginalsprache: Englisch

Veröffentlichung: 18. Januar. 2016


Seitenzahl: 432






Worum es geht:

Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy …
Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist Clara dieser magischen Anziehungskraft gewachsen?
 

[Quelle: Verlag]

Was ich über ... denke:


... die Geschichte...:

Ich hätte es nicht gedacht, aber die Story hat mich vom ersten Moment an total gefesselt. Ich wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, weil ich wissen musste, wie es mit Alexander und Clara weitergeht. 

... die Personen...:

Clara mochte ich von Anfang an. Sie ist alles andere als ein typisches reiches Mädchen. Sie hat ihr Studium sehr ernst genommen und ist nach ihrem Abschluss mehr als bereit sich in das Arbeitsleben zu stürzen. Ihre Mutter dagegen will ihre Tochter einfach nur mit einem reichen Mann verheiratet sehen. Clara hat da ganz andere Pläne - Männer? Können hin und wieder nicht schaden. Heiraten, brave reiche Frau sein und Kinder kriegen? Auf keinen Fall! 
Clara will unabhängig sein und ihre Freiheit genießen und dazu gehört in ihren Augen nunmal auch, dass man einem Job nachgeht.
Das mit der Freiheit und Unabhängigkeit erweist sich jedoch als gar nicht so einfach, als sie Alexander kennen lernt und ihm nach und nach immer weiter verfällt. Denn Alexander ist nicht nur ein Prinz, sondern auch ein Mann, der immer die Kontrolle haben muss.
Alexander fand ich tatsächlich ziemlich faszinierend. Ich wollte einfach wissen, woher sein Drang über alles und jeden die Kontrolle zu haben herkommt. Nach und nach erfährt man immer mehr über ihn, da Clara es schafft, dass er sich ihr nach und nach immer weiter öffnet.

Was mir am besten gefallen hat:

Die Geschichte hat einen einfach total gefesselt. 

Was mir nicht gefallen hat:

Nichts.

Bewertung: 

                                              5 von 5 Sternen

Alles in allem hat mir das Buch wirklich gut gefallen, so gut, dass ich es in einem Tag durchsuchtet habe ^^ Auch wenn es nicht grade die neueste Story ist. Es ist einfach ein perfektes Buch für zwischendurch, oder wenn man, wie ich grade, eine stressige Zeit hat und mal etwas Ablenkung braucht.


Folgenden Link kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
Hier findet ihr das Buch auf Amazon: Royal Passion

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen